• Bstückte Leiterplatte

Besonderheiten bei der LED-Bestückung

Welche Besonderheiten gibt es bei der LED Bestückung und welche Basismaterialien gibt es?

Leiterplatten mit hoch effizienten High-Power LED z.B. von Osram, Philips Lumileds, Samsung oder Cree bedingen besondere Basismaterialien und Prozesssicherheit bei der Elektronikfertigung bzw. bei der LED Bestückung.

Das richtige Basismaterial

Leiterplatten aus Metallsubstraten sind vor allem dann gefragt, wenn es darum geht, Anwendungen mithoher Wärmeentwicklung zu realisieren. Vor allem das Potenzial von Hochleistungs-LEDs (Power LED) kann durch die richtige Materialauswahl voll ausgeschöpft werden. Die heute gängigen Basismaterialien für LED Applikationen sind Metal Core PCB (MCPCB) bzw. IMS-Leiterplatten (Isoliertes Metall-Substrat) da die Aluminium oder Kupferbasis höchste Ansprüche an Wärmeleitfähigkeit und Hitzeresistenz erfüllen. Basierend auf Ihrer Applikation und der von Ihnen verwendeten LED besteht die Wahl zwischen unterschiedlich performanten Basismaterialien und Leiterplattenherstellern, denn es gibt eine große Spanne der Wärmeleitfähigkeit 0,1 - 3,0 W/mK und der Dielektrikumsdicke 38-150µm:

  • Laird Technologies
  • Denka
  • The Bergquist Company
  • Hofmann AlpeTwin
  • Andus ZeroGap
  • Totking

Der richtige Prozess in der LED-Bestückung

Sobald die passende LED und das passende Basismaterial ausgewählt wurden geht es an die korrekte Bestückung der LED. Dabei gelten meist besonders hohe Ansprüche an die Positioniergenauigkeit der LED.

LEDs sind während der Bestückung sehr vorsichtig zu behandeln. Dabei muss im Bestückungsprozess, während des Transport oder auch während der Reinigung oder Montage von Baugruppen ganz besonders darauf geachtet werden, dass die Linsen von Power-LED oder die offen liegende und farbgebende Phosphorschicht nicht beschädigt wird.

Für Kunden mit höchsten Ansprüchen in der LED-Bestückung, welche über die Forderungen der IPC-A-610 Klasse 3 hinausgehen, haben wir unsere eigene Werksnorm 3+ definiert in der noch schärfere Abnahmekriterien gelten. Nach dieser Werksnorm werden LED mit erhöhter Präzision bestückt und die Platzierung genau kontrolliert.

1.452

aktive Baugruppen

100

aktive Kunden